USA-Westküste

USA-Westküste

Breite sonnige Sandstrände, Felsenbuchten und atemberaubenden Nationalparks 188 Kreuzfahrten | 1 Land | 9 Häfen | → übergeordnetes Reiseziel: Nordamerika | Kreuzfahrtkalender
Zur Westküste (englisch: West Coast oder Pacific Coast) der Vereinigten Staaten gehören die Staaten Washington, Oregon und Kalifornien. Kreuzfahrten finden zum Beispiel zwischen Seattle (Washington) und Los Angeles (Kalifornien) statt. Die beste Reisezeit für Kreuzfahrten an der US-Westküste ist von Mai bis September.

Kreuzfahrtkalender für USA-Westküste

Unser Kreuzfahrtkalender zeigt Ihnen, in welchen Monaten Kreuzfahrten an der USA-Westküste 2020, 2021, 2022, 2023 statt finden. Aktuell haben wir 188 Kreuzfahrten und 6 Reedereien mit USA-Westküste Kreuzfahrten. Die häufigsten Kreuzfahrten hat Carnival Cruise Lines im Angebot.

2020 2021 2022 2023
Reederei / Monat 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4
Carnival Cruise Lines (138)
Princess Cruises (43)
Celebrity Cruises (4)
Royal Caribbean International (1)
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten (1)
Silversea Cruises (1)
Kreuzfahrten im Monat hier finden keine Kreuzfahrten statt

Häfen an der USA-Westküste

Die Reisezielkarte zeigt 9 Häfen an der USA-Westküste. Durch Anklicken eines Hafen in der Hafenkarte gelangen Sie direkt in den jeweiligen Hafen. Momentan haben wir 188 Kreuzfahrten an der USA-Westküste für Sie im Angebot.

Vereinigte Staaten Los Angeles/Long Beach - mehr als eine Hafenstadt

Früher das Refugium der Tongva-Indianer und 1880 als Willmore City gegründet ist Long Beach (Los Angeles) heute eine pulsierende Metropole. Die Küstenstadt mit dem über zehn Kilometer langen Strand ist nach Los Angeles die zweitgrößte Ansiedlung der Region. Mit Goldmedaillen ausgezeichnet für seine Erholungsgebiete und Parks ist Long Beach Wohnort diverser Prominenz und alljährlicher Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Die faszinierende Großstadt kann eine überwältigende Fülle an kulturellen Höhepunkten aufweisen wie Museen, Opernhäuser, Kammerspiele und Kleinkunsttheater auf Broadway-Niveau. Kunst- und Kulturliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten, wie der sportlich-aktive Urlauber. Ob für den Alleinreisenden oder die Familie: Long Beach hat ein unerschöpfliches Programm zu bieten. Ist tagsüber die Strandpromenade Laufsteg und Treffpunkt, so sind es nachts die unzähligen Kneipen, Jazz-Lokale und Salsa-Bars, die den Besucher nach Downtown oder ins East Village ziehen.

➔ Zum Hafen Los Angeles (Long Beach)

Los Angeles - Hollywood (Kalifornien) Los Angeles - Hollywood (Kalifornien)

Vereinigte Staaten San Diego

➔ Zum Hafen San Diego

San Diego, Petco Ball Park (Baseballstadion), Kalilfornien San Diego, Petco Ball Park (Baseballstadion), Kalilfornien

Vereinigte Staaten San Francisco - Kunst, Shoppen und Erholen

In San Francisco lässt die US-weit größte Dichte an Geschäften die Herzen von Shoppingfans aus aller Welt höher schlagen. Egal ob Kleidung, High-Tech oder Designeraccessoires - hier entdecken Kauflustige alles, was das Herz begehrt. Wer nach ausgiebigen Erkundungen in den Kaufhäusern und Einkaufzentren ein wenig Luft schnappen möchte, der lässt sich im 10.000 Quadratmeter großen Union Square Park nieder. Unter Palmen und bei einem großen Becher Coffee to go lässt es sich wunderbar aushalten. Selbst müde gelaufene Füße sind danach wieder fit für die Stadt, in der es noch soviel mehr zu entdecken gibt. Nach dem Bummel durch die vielen Läden laden Theater und Kinos zur Abendgestaltung ein.

➔ Zum Hafen San Francisco

San Francisco, Golden Gate Bridge, Kalifornien San Francisco, Golden Gate Bridge, Kalifornien

Vereinigte Staaten Seattle - Smaragd-Stadt

Diesen Spitznamen hat sich die größte Stadt im Nordwesten der USA wahrlich verdient. Nur wenige Metropolen sind so grün und natürlich. Fast die Hälfte der Stadtfläche besteht aus Wasser, und zahlreiche Parks und Grünflächen durchziehen die hügeligen Stadtviertel. Zudem ist man von Seattle in kürzester Zeit im wunderschönen Bergland der Umgebung. In der Landschaft, die am Vulkan Mount Rainier mit 4.392 Metern ihren Gipfel hat, kann man sich beim Wandern, Mountainbiking, Rafting oder Wintersport sportlich betätigen oder einfach nur die wunderschönen Ausblicke auf das Bergpanorama genießen. Einen Wendepunkt in der Geschichte der Stadt war die Weltausstellung von 1962. Zu dieser Zeit wurden nicht nur einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt geschaffen, sie war auch der Auslöser für einen sagenhaften Wirtschaftsboom.

➔ Zum Hafen Seattle

Seattle, Mount Rainier, Washington Seattle, Mount Rainier, Washington