Star Princess
Kabinenkategorien: Innenkabine, Aussenkabine, Balkonkabine, Suite
Reiseziele: Mittelamerika(3), Nordamerika(29), Pazifik (10)
Starthäfen: Anchorage(9), Los Angeles(14), Vancouver(19)
Aktuelle Position: Nächster Hafen / Tag Juneau (Vereinigte Staaten) Webcam Brücke
Aktuelle Kreuzfahrt:02.06.2020, 10 Nächte

Schiffsdaten

Star Princess 2002 Jungfernfahrt 2600 Passagiere 1150 Besatzung 0,44 Servicelevel 1301/13 Kabinen/Decks 290m/36m Länge/Breite 108.977 BRZ

Kabinen & Suiten

Innenkabinen

Innenkabine der Star Princess
Kategorien: 6 Kabinegröße: ca. 15 m2

Aussenkabinen

Aussenkabine der Star Princess
Kategorien: 7 Kabinegröße: ca. 15 - 16 m2

Balkonkabinen

Balkonkabine der Star Princess
Kategorien: 8 Kabinegröße: ca. 22 - 25 m2

Suiten

Suite der Star Princess
Kategorien: 9 Kabinegröße: ca. 25 - 122 m2

Reiseziele und Kreuzfahrtkalender der Star Princess

Unser Kreuzfahrtkalender zeigt Ihnen die Reiseziele der Star Princess, in welchen Reisemonaten Kreuzfahrten 2020, 2021 statt finden.

2020 2021
Reiseziel / Monat 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Pazifik (11)
Mittelamerika (3)
Nordamerika (29)
Kreuzfahrten im Monat hier finden keine Kreuzfahrten statt

Star Princess - Willkommen im sonnigen Kalifornien!

Bei einer Kreuzfahrt mit der Star Princess haben Sie die Wahl unter 710 Luxuskabinen, die mit einem Balkon ausgestattet sind. Die gemütlich und komfortabel eingerichteten Kabinen verfügen über mindestens 15 qm. Einmaligen Luxus finden Sie in den Suiten der Star Princess, die rund 122 qm groß sind.
Bei einer Kreuzfahrt mit der Star Princess stehen Ihnen verschiedene Restaurants zur Verfügung, in denen Ihnen bei Ihrer Kreuzfahrt eine große kulinarische Vielfalt geboten wird. Besonders beliebt sind das Sabatini's (italienische Küche) und das Sterling Steakhouse. In den Spezialitätenrestaurants haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr zu speisen. Die Chefköche der Star Princess zaubern für Sie kreative Menüs, die von Tag zu Tag variieren. Wollen Sie zum Beispiel einmal länger am Pool entspannen, können Sie dort auch kleinere Snacks erhalten.

An Bord der Star Princess kommt das Sport- und Wellnessprogramm garantiert nicht zu kurz. Auf der Joggingstrecke, im hervorragend ausgestatteten Fitnessbereich, beim Fußball oder Tennis finden Sie einen Ausgleich zu den kulinarischen Highlights, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt genießen. Und für Ihre Entspannung sind gleich mehrere heiße Whirlpools da, in denen Sie den Alltagsstress komplett vergessen.

Unterhaltung

Beim Unterhaltungsprogramm an Bord der Star Princess ist für jeden Geschmack etwas dabei. So können Sie zum Beispiel zwischen Kino, Theater, Spielcasino und Nachtclub wählen. Das Theater der Star Princess zeichnet sich durch hervorragende Akustik aus, und im Kino können Sie ganz entspannt aktuelle Spielfilm-Highlights schauen. Einen gemütlichen Abend erleben Sie aber auch in einer der Bars bei einem leckeren Cocktail. Zudem werden an Bord der Star Princess Vorträge gehalten, Kunstausstellungen gezeigt und verschiedenste Kurse angeboten. Designer-Kleidung und Geschenke können Sie an Bord der Star Princess in den Duty-Free Läden erwerben. Mit der Star Princess stechen Sie im sonnigen Kalifornien in See! In San Francisco beginnen die faszinierenden Kreuzfahrten nach Alaska, Hawaii, an die mittelamerikanische Pazifikküste und an die Westküste der USA. Als eine der attraktivsten Städte Nordamerikas unterscheidet sich San Francisco in vielen kleinen Details von allen anderen Metropolen des Landes. Mit den hügeligen Straßen, den berühmten Brücken und den historischen Kabelstraßenbahnen entfaltet die „City by the Bay“ einen ganz eigenen Charme. Das Hafenviertel im Nordosten San Franciscos gehört zu den größten Touristenattraktionen. Neben zahlreichen Restaurants und Souvenirgeschäften finden Sie hier ein Wachsfigurenmuseum und den San Francisco Maritime National Historical Park mit einer Ausstellung historischer Schiffsflotten. Die Golden Gate Bridge ist hingegen neben der Freiheitsstatue von New York ein nationales Symbol der USA und für viele Besucher das Wahrzeichen der Stadt San Francisco.

Der zweite Starthafen der Star Princess ist Los Angeles – hier gehen Sie für Kreuzfahrten nach Hawaii und an die USA-Westküste an Bord. Und natürlich ist die vom Glamour Hollywoods geprägte Stadt jederzeit eine Reise wert. Der Rodeo Drive gehört zum Beispiel zu den bekanntesten und wohl auch teuersten Einkaufsstraßen Amerikas. Hier finden Sie einige der exklusivsten Luxusboutiquen der Welt. Sie können natürlich auch auf dem Sunset Strip flanieren: Ein 2,5 Kilometer langer Abschnitt des Sunset Boulevard zwischen Hollywood und Beverly Hills, der bekannt ist für seine Restaurants, Clubs, Geschäfte und Nachtlokale. Und einen Blick auf Hollywood-Stars kann man hier auch oft erhaschen.

Mit der Star Princess stechen Sie im sonnigen Kalifornien in See! In San Francisco beginnen die faszinierenden Kreuzfahrten nach Alaska, Hawaii, an die mittelamerikanische Pazifikküste und an die Westküste der USA. Als eine der attraktivsten Städte Nordamerikas unterscheidet sich San Francisco in vielen kleinen Details von allen anderen Metropolen des Landes. Mit den hügeligen Straßen, den berühmten Brücken und den historischen Kabelstraßenbahnen entfaltet die „City by the Bay“ einen ganz eigenen Charme. Das Hafenviertel im Nordosten San Franciscos gehört zu den größten Touristenattraktionen. Neben zahlreichen Restaurants und Souvenirgeschäften finden Sie hier ein Wachsfigurenmuseum und den San Francisco Maritime National Historical Park mit einer Ausstellung historischer Schiffsflotten. Die Golden Gate Bridge ist hingegen neben der Freiheitsstatue von New York ein nationales Symbol der USA und für viele Besucher das Wahrzeichen der Stadt San Francisco.

Der zweite Starthafen der Star Princess ist Los Angeles – hier gehen Sie für Kreuzfahrten nach Hawaii und an die USA-Westküste an Bord. Und natürlich ist die vom Glamour Hollywoods geprägte Stadt jederzeit eine Reise wert. Der Rodeo Drive gehört zum Beispiel zu den bekanntesten und wohl auch teuersten Einkaufsstraßen Amerikas. Hier finden Sie einige der exklusivsten Luxusboutiquen der Welt. Sie können natürlich auch auf dem Sunset Strip flanieren: Ein 2,5 Kilometer langer Abschnitt des Sunset Boulevard zwischen Hollywood und Beverly Hills, der bekannt ist für seine Restaurants, Clubs, Geschäfte und Nachtlokale. Und einen Blick auf Hollywood-Stars kann man hier auch oft erhaschen.