Flagge von Deutschland Kiel

Deutschland (Häfen) → Ostsee und Baltikum Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Als Holstenstadt tom Kyle im 13. Jahrhundert gegründet, wurde sie im Jahr 1900 mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt.

Wetter in Kiel (Mi, 08.04.2020)

bewölkt
16
Di
12:00
15
Di
18:00
8
Mi
00:00
5
Mi
06:00
11
Mi
12:00
15
Mi
18:00
9
Do
00:00
8
Do
06:00
10

Webcams Kiel

Kieler Förde Kieler Förde
Blick auf die Kieler Fjörde Blick auf die Kieler Fjörde

Hafenkarte: Kiel

Kreuzfahrtsschiffe im Hafen Kiel

Hier finden Sie die nächsten Kreuzfahrtschiffe mit Datum und Uhrzeit, die in Kiel (Deutschland) laut Fahrplan ankommen oder abfahren. Momentan haben wir 493 Kreuzfahrten mit Kiel im Angebot

Datum Schiff Ankunft Abfahrt Kreuzfahrt
Sa. 16.05.2020 AIDAprima 08:00    AIDAprima ab Palma de Mallorca (01.05.2020)
So. 03.05.2020 AIDAluna   18:00  AIDAluna ab Kiel (03.05.2020)
So. 03.05.2020 Mein Schiff 3   19:00  Mein Schiff 3 ab Kiel (03.05.2020)
So. 17.05.2020 AIDAbella 08:00    AIDAbella ab Palma de Mallorca (04.05.2020)
Do. 07.05.2020 AIDAluna   18:00  AIDAluna ab Kiel (07.05.2020)
Mo. 11.05.2020 Mein Schiff 6 06:30    Mein Schiff 6 ab Hamburg (08.05.2020)
Mi. 13.05.2020 MS Europa 07:00    MS Europa ab Hamburg (09.05.2020)
So. 10.05.2020 AIDAcara   18:00  AIDAcara ab Kiel (10.05.2020)
Mo. 11.05.2020 AIDAluna   18:00  AIDAluna ab Kiel (11.05.2020)
Di. 19.05.2020 Mein Schiff 6 06:30    Mein Schiff 6 ab Kiel (11.05.2020)
Sa. 16.05.2020 MS Europa 2 07:00    MS Europa 2 ab Hamburg (13.05.2020)
Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt wurde im 13. Jahrhundert als einziger Ostseehafen und eine der nördlichsten Städte des Römischen Reiches gegründet.

Überblick: Kiel
Vom historischen Stadtkern rund um den Alten Markt mit dem ältesten Gebäude der Stadt, der Nikolaikirche, können Sie zu Deutschlands erster Fußgängerzone bummeln: der Holstenstraße. Bei einem Spaziergang die Flaniermeile "Kiellinie" entlang genießen Sie einen herrlichen Blick auf den Kieler Hafen. Und noch einen Genuss sollten Sie sich gönnen: Kieler Sprotten - köstliche kleine Räucherfische.

Sehenswürdigkeiten:

Germaniahafen
Dieser Kieler Museumshafen wurde 2004 eingeweiht. Der zuständige Verein kümmert sich um die Pflege von mehr als einem Dutzend Traditionsseglern. Die Spaziergänger können also bei der Reparatur, Renovierung und beim Aufpolieren der Schiffe zuschauen und den Vereinsmitgliedern Fragen zu den Schmuckstücken stellen.

Hauptbahnhof
1899 wurde der Bahnhof fertiggestellt und war ein Zeichen für ein aufstrebendes Deutsches Reich. Damals war ein Bahnhof eine Art Tempel und war stets dem Fortschritt geweiht – es war selbstverständlich dass ein Teil des Bahnhofs dem Kaiser gewidmet war. Es wurde sogar an der Ostseite zum Wasser hin ein „Kaiserportal“ integriert, wo der Kaiser über eine Freitreppe direkt zu seiner Yacht gelangen konnte. Bis heute wurden einige Renovierungen vorgenommen, und der Bahnhof ist eine Mischung aus historischer Bausubstanz und Modernem.

Hörnbrücke
Diese spezielle Brücke ist eine „Dreifeldzugklappbrücke“, im Volksmund auch „Dreifaltigskeitsbrücke“ genannt. Diese Fußgängerbrücke verbindet das Ost- mit dem Westufer und sollte auf keinen Fall bei einem Besuch ausgelassen werden.

Schlossgarten
Der älteste Garten Kiels ist im 15. Jahrhundert entstanden. Bis zum Jahr 1864 ist er alleiniges Privileg der Schlossbewohner, danach erst ist er für alle Kieler Bürger frei zugänglich.

Die Kiellinie
Die Kiellinie ist eine Hafenpromenade der Stadt im Stadtteil Düsternbrook. Sie wird von einer Reihe von Bootshäusern gesäumt und ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen wegen des guten Ausblicks auf das Ostufer mit den Werftanlagen beliebt.

Botanischer Garten
Der Botanische Garten ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Kiel und wurde 1669 gegründet. Er zeigt auf etwa acht Hektar Fläche mit sieben Gewächshäusern die Pflanzenwelt aus allen Erdteilen und ist täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Lokale Besonderheiten

Speisen
Matjes mit Pellkartoffeln
Matjesfilet mit Speckstippe (Matjesfilet an einer Specksoße)
Büsumer Krabbenrührei (Rührei mit Krabben)
Kieler Sprotten (Fischspezialität; geräucherter heringsartiger Fisch)