Alaska

Taiga- und Tundraregionen 830 Kreuzfahrten | 1 Land | 2 Abfahrthäfen | → übergeordnetes Reiseziel: Nordamerika
Eine Kreuzfahrt in Alaska ist ein ganz besonderes Abenteuer. Der 1,5 Millionen Quadratkilometer große, westlichste und nördlichste Bundesstaat der USA ist mit 500.000 Menschen, die vorwiegend im Südosten des Landes leben, nur dünn besiedelt. Weite Teile des Landes sind wegen der extremen klimatischen Bedingungen unbewohnt. Alaska besteht aus drei landschaftlichen Großräumen: der Gebirgskette entlang der gesamten südlichen Pazifikküste, der Yukon-Niederung mit ihrem Berg- und Hügelland sowie der Küstenebene („North Slope“) am Nordpolarmeer. Rund zwei Drittel Alaskas gehören zum Permafrostbereich. Der Boden ist bis zu einer Tiefe von 400 Metern gefroren, nur an der Oberfläche taut eine Schicht auf und ermöglicht Pflanzenwuchs. Weite Gebiet Alaskas sind deshalb Taiga- und Tundraregionen, nur vereinzelt finden sich Landschaften mit nördlichem Wald oder, an der feuchten Pazifikküste, mit Regenwald.
 
Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt in Alaska ist in den Sommermonaten von Juni bis August, wenn die Temperatur bei 18° bis 21° Grad liegen.

Abfahrtshäfen in Alaska

Die Reisezielkarte zeigt mögliche Abfahrtshäfen für Ihre nächste Kreuzfahrt in Alaska. Durch Anklicken eines Hafenlabels gelangen Sie direkt in den jeweiligen Alaska-Hafen. Das Kreuzfahrt-Fahrgebiet Nordamerika umfasst aktuell 1 Land und 2 Abfahrthäfen. Momentan haben wir 830 Kreuzfahrten in Alaska für Sie im Angebot.

Anchorage

➔ Zu unseren Anchorage Kreuzfahrten

Jackpot Bay, Anchorage (Alaska) Jackpot Bay, Anchorage (Alaska)

Seward

➔ Zu unseren Seward Kreuzfahrten

Seward, Alaska Seward, Alaska