Alaska

Alaska

Taiga- und Tundraregionen 530 Kreuzfahrten | 1 Land | 9 Häfen | → übergeordnetes Reiseziel: Nordamerika | Kreuzfahrtkalender
Eine Kreuzfahrt in Alaska ist ein ganz besonderes Abenteuer. Der 1,5 Millionen Quadratkilometer große, westlichste und nördlichste Bundesstaat der USA ist mit 500.000 Menschen, die vorwiegend im Südosten des Landes leben, nur dünn besiedelt. Weite Teile des Landes sind wegen der extremen klimatischen Bedingungen unbewohnt. Alaska besteht aus drei landschaftlichen Großräumen: der Gebirgskette entlang der gesamten südlichen Pazifikküste, der Yukon-Niederung mit ihrem Berg- und Hügelland sowie der Küstenebene („North Slope“) am Nordpolarmeer. Rund zwei Drittel Alaskas gehören zum Permafrostbereich. Der Boden ist bis zu einer Tiefe von 400 Metern gefroren, nur an der Oberfläche taut eine Schicht auf und ermöglicht Pflanzenwuchs. Weite Gebiet Alaskas sind deshalb Taiga- und Tundraregionen, nur vereinzelt finden sich Landschaften mit nördlichem Wald oder, an der feuchten Pazifikküste, mit Regenwald.
 
Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt in Alaska ist in den Sommermonaten von Juni bis August, wenn die Temperatur bei 18° bis 21° Grad liegen.

Kreuzfahrtkalender für Alaska

Unser Kreuzfahrtkalender zeigt Ihnen, in welchen Monaten Kreuzfahrten in Alaska 2021, 2022 statt finden. Aktuell haben wir 530 Kreuzfahrten und 8 Reedereien mit Alaska Kreuzfahrten. Die häufigsten Kreuzfahrten hat Norwegian Cruise Line im Angebot.

2021 2022
Reederei / Monat 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Norwegian Cruise Line (191)
Princess Cruises (150)
Royal Caribbean International (73)
Celebrity Cruises (54)
Carnival Cruise Lines (32)
Silversea Cruises (14)
Cunard (14)
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten (2)
Kreuzfahrten im Monat hier finden keine Kreuzfahrten statt

Häfen in Alaska

Die Reisezielkarte zeigt 9 Häfen in Alaska. Durch Anklicken eines Hafen in der Hafenkarte gelangen Sie direkt in den jeweiligen Hafen. Momentan haben wir 530 Kreuzfahrten in Alaska für Sie im Angebot.

Vereinigte Staaten Anchorage - Großstadt in der Wildnis

Anchorage ist größte Stadt und Wirtschaftszentrum Alaskas. Trotzdem ist sie vor allem eins: mitten in der faszinierenden Wildnis Alaskas gelegen. Bei guter Sicht kann man aus dem Stadtzentrum heraus bis zum mit 6.195 Metern höchsten Berg Nordamerikas sehen, dem Mount McKinley. In einem Umkreis von nur 200 Kilometer liegen aktive Vulkane, schneebedeckte Berge, eisige Gletscher und idyllische Fjorde. Die Landschaft ist so spektakulär wie sonst kaum irgendwo zu finden. Einher mit der eindrucksvollen Berg- geht eine ebenso spannende Tierwelt. Elche, Bären, seltene Vögel und sogar Orka-Wale kann man auf geführten Ausflügen beobachten.

➔ Zum Hafen Anchorage

Jackpot Bay, Anchorage (Alaska) Jackpot Bay, Anchorage (Alaska)

Vereinigte Staaten Nome

➔ Zum Hafen Nome

Nome, Alaska Nome, Alaska

Vereinigte Staaten Seward - Faszination Alaska

Auf einer winzigen Landzunge zwischen dem schneebedeckten Mount Marathon und der Resurrection Bay an der Südküste Alaskas liegt Seward, ein Schmuckstück des kältesten amerikanischen Bundesstaats. Inmitten von Bergen, Gletschern und Fjorden wurde hier einst eine Siedlung gegründet, die zu den ältesten und schönsten Alaskas gehört. Bedeutung hat sie vor allem als Startpunkt der berühmten Alaska Railroad erlangt, die von hier aus bis nach Fairbanks im Landesinneren Alaskas führt und zu den spektakulärsten Bahnstrecken der Welt gehört.

➔ Zum Hafen Seward

Seward, Alaska Seward, Alaska