Bermuda

360 kleinen Koralleninseln im Atlantik 328 Kreuzfahrten | 2 Länder | 1 Abfahrtshafen | → übergeordnetes Reiseziel: Atlantische Inseln

Eine Kreuzfahrt zu den Bermuda-Inseln führt in britisches Hoheitsgebiet - und in eine Region, die 360 Koralleninseln umfasst. Die größte der Inseln ist Grand Bermuda, im Norwesten grenzen Somerset Island und im Nordosten Saint George Island an, die Hauptinsel der Bermuda-Inseln. Das Klima ist subtropisch-feuchtwarm und wird stark vom Golfstrom beeinflusst, der den Bermuda-Inseln ganzjährig milde Temperaturen beschert.

Die beste Reisezeit: In der Sommeraison von April bis Oktober herrschen optimale Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln, doch auch im kühleren Winter liegen die Tageshöchsttemperaturen noch bei etwa 20° Grad.

Abfahrtshäfen auf den Bermuda

Die Reisezielkarte zeigt mögliche Abfahrtshäfen für Ihre nächste Kreuzfahrt auf den Bermuda. Durch Anklicken eines Hafenlabels gelangen Sie direkt in den jeweiligen Bermuda-Hafen. Das Kreuzfahrt-Fahrgebiet Atlantische Inseln umfasst aktuell 2 Länder und 1 Abfahrtshafen. Momentan haben wir 328 Kreuzfahrten auf den Bermuda für Sie im Angebot.

Hamilton

➔ Zu unseren Hamilton Kreuzfahrten

Bermuda -Ozeaninsel - Hamilton Bermuda -Ozeaninsel - Hamilton