Cobh

Irland → Britische Inseln Cobh, deutsch ‚die Höhle‘, englisch the Cove; auch Queenstown) ist eine Hafenstadt im County Cork im Süden der Republik Irland mit 12.347 Einwohnern (2011). Cobh liegt am südlichen Ufer der „großen Insel“ (The Great Island) an einem der weltweit größten Naturhäfen, dem Cork Harbour, und ist mit Fähren (Passage West) und einer Brücke mit dem Festland verbunden.

Wetter in Cobh (Mo, 27.01.2020)

bewölkt mit Aufhellungen
7
So
12:00
7
So
18:00
5
Mo
00:00
2
Mo
06:00
1
Mo
12:00
4
Mo
18:00
0
Di
00:00
0
Di
06:00
2

Hafenkarte