Crotone

Italien → Östliches MittelmeerMittelmeer Crotone (in der Antike Kroton) ist eine italienische Gemeinde mit 63.941 Einwohnern (12/2017) und die Hauptstadt der Provinz Crotone.

Wetter in Crotone (Mo, 20.01.2020)

aufgelockerte Bewölkung
13
So
12:00
11
So
18:00
9
Mo
00:00
7
Mo
06:00
11
Mo
12:00
11
Mo
18:00
11
Di
00:00
9
Di
06:00
11

Hafenkarte

Crotone ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die sich in der Region Kalabrien befindet. Nach einer Legende wurde die Stadt um 710 vor Christus gegründet, damals hieß sie Kroton. Crotone liegt an der Küste des ionischen Meeres und ist daher ein beliebtes Urlaubsziel für strandliebende Touristen. Ein sehr beliebter Anlaufpunkt ist auch die Isola di Capo Rizzuto, wo sich unter Anderem ein Mariner Naturschutzpark befindet.

Überblick: Crotone
Nicht nur für Strandliebende hat Crotone etwas zu bieten - auch kulturell Interessierte können ihren Durst stillen. Zu den Sehenswürdigkeiten von Crotone zählen das Castello di Carlo V von 840 nach Christus, der Dom mit einer byzantinischen Madonna, und das Archäologische Nationalmuseum von Crotone. Zudem findet man in Crotone einige Parks und Gärten, die zu einem gemütlichen Nachmittag einladen.